Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Hinweis auf aktuelle Ausstellung:

1. Die Ausstellung: „ABSTAND MIT ANSTAND“ - Respect, Love, Covid 19 - im Marienkrankenhaus Kassel, Marburger Straße 85, startete am 12. Juli 2020.

Die Ausstellung kann derzeit wegen der aktuellen Pandemie nicht von Außenstehenden besucht werden. Sie verändert jedoch die Tristesse des Ortes.

 

 

 

 

LINK zur Ausstellung:       https://pitto-ausstellungen.jimdofree.com/

(Virtueller Rundgang durch Fotos und Film)


Zum Konzept der Ausstellung:

  • Ein Ort von HOSPITALITY, der auch im Falle einer Corona-Infektion mit der Diagnose und Behandlung verbunden wird, ist in Deutschland die Klinik. Das Titelbild CORONA IM KOPF weist auf die ANGST der Menschen hin, die öffentlich geschürt wurde, um die Pandemie einzudämmen. 
  • Die 50 Gemälde sollen zum Innehalten und Nachdenken anregen: Was macht die Pandemie mit den MENSCHEN?
  • Das Tragen einer MASKE erschwert das Erkennen von Gesichtszügen und Mimik.  
  • Regeln des ABSTANDHALTENS und des KONTAKT- VERBOTES werden im Hinblick auf die Gemälde zu einem Paradoxon.

 

 

 

2. Die geplante Ausstellung ME(H)ER ERLEBEN im Rathausfoyer Kaufungen, Leipziger Straße 463, die für die Dauer vom 25. August bis 19. November 2020 geplant war, wird verschoben.

 

3. GESICHTER, die Ausstellung im Universitätsklinikum Erlangen, Urologische Klinik, fand vom 23. Februar bis zum 27. Juni 2020 statt.

 

 

PiTTo-Gemälde werden regelmäßig an Alltagsorten des Verweilens mit Publikumsverkehr ausgestellt (z.B. Cafés, Restaurants, Krankenhäuser, Ladengalerien und Arztpraxen).

Die älteste dieser PiTTo-Galerien ist das Café Nordpol in Kassel (Gottschalkstraße 12). Ebenfalls ausschließlich sind PiTTo`s Gemälde in wechselnden Präsentationen im Restaurant 'Tresor' in Kaufungen (Leipziger Straße 463-465) zu finden.

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Farben hören, Töne sehen